Welcher Kinderwagen ist für kleine Autos geeignet?

Kinderwagen für kleine Autos

Top 6 Kinderwagen die auch in einen kleinen Kofferraum passen: Die beliebtesten Modelle für kleine Autos

Gerade Kleinwagenbesitzer stehen, wenn sich Nachwuchs ankündigt, oft vor der Frage, wie sie den Kinderwagen im Kofferraum Ihres Kleinwagens unterbringen sollen. War dies in der Vergangenheit nur schwer möglich und ging mit hohen Kosten einher, haben viele Hersteller in den vergangenen Jahren auf die steigende Nachfrage nach kompakten Kinderwagen reagiert. Immerhin nimmt der Anteil der Kleinwagenfahrer zu und nicht jedes Paar entscheidet sich im Zuge der Familienplanung auch für den Kauf eines größeren Autos. Um selbst einen Kombikinderwagen sicher im Auto verstauen zu können, sind die Modelle mit cleveren Konzepten ausgestattet, mit denen sich die Gestelle besonders klein zusammenfalten lassen. Selbst die Räder lassen sich meist mit wenigen Handgriffen abmontieren.

Beliebte Kinderwagen für kleine Autos

Mehrere Hersteller haben in den vergangenen Jahren kompakte Kinderwagen entwickelt, die sich auf ein Minimum zusammenklappen lassen. Durch abnehmbare Räder, abnehmbare und faltbare Babywannen und clevere Gestelle ist das Verstauen dieser Kinderwagen auch in einem kleinen Auto kinderleicht. So gibt es mittlerweile Modelle, die problemlos im Kofferraum eines Smarts transportiert werden können.

Der ABC Design 3-Tec Kombikinderwagen passt in jedes Auto

Dank seines kompakten Maßes passt der ABC Design 3-Tec Kombikinderwagen in beinahe jeden Kofferraum. Der schickte Kinderwagen, der mit Babywanne und Sportwagenaufsatz angeboten wird, ist zusammengeklappt gerade einmal 77 x 61 x 42 cm groß. Er kann dank der Babywanne ab der Geburt genutzt werden. Sobald das Kind selbständig sitzen kann, ist die Montage des Buggyaufsatzes möglich, sodass die Nutzung als Sportwagen erfolgt. Die innovative Federung gehört neben den kompakten Maßen zu den Stärken des ABC Design Modells. Neben einem 5-Punkt-Gurtsystem verarbeitet der Hersteller eine weiche Matratze, die Liegekomfort verspricht. Das Vorderrad dreht sich um 360 Grad und verspricht Wendigkeit.

abc-design-faltbar
ABC Design Kinderwagen für Auto Transport

Goodbaby Qbit+ Buggy mit kleinem Faltmaß

Der Goodbaby Qbit+ Buggy ist ein kleiner Sportwagen, der in beinahe jeden Kofferraum passt. Zusammengeklappt ist er gerade einmal 42 x 49 x 53 cm groß. Er kann ab der Geburt genutzt werden. Dank der Belastbarkeit von bis zu 17 kg eignet er sich bis zu einem Alter von etwa vier Jahren. Die 16 cm großen Räder sind wartungsfrei und versprechen selbst in unebenem Gelände eine komfortable Fahrt. Auf Wunsch lassen sich die schwenkbaren Vorderräder feststellen. Für maximalen Komfort sorgt beim Goodbaby Qbit+ Buggy der Faltmechanismus, der sich mit nur einer Hand bedienen lässt. Er sorgt dafür, dass sich der Buggy im Nu in ein kompaktes Paket umwandeln lässt.

Goodbaby Qbit Buggy
Goodbaby Qbit Buggy Kofferraum fertig

Goodbaby Pockit Kinderwagen für kleine Kofferräume

Der Goodbaby Pockit Kinderwagen fällt durch sein auffälliges Design auf. Er wirkt modern und frisch, vermittelt aber auch einen sportlichen Eindruck. Da er ein klassischer Sportwagen ist, kann er erst verwendet werden, wenn das Kind selbständig sitzen kann. Bis 17 kg kann der Pockit Kinderwagen belastet werden. Auch hier überzeugt Goodbaby mit einem ausgesprochen kompakten Faltmaß. Wenige Handgriffe sind ausreichend, um den Wagen zusammenzuklappen. Dann misst der Buggy nur noch 30 x 18 x 35 cm und passt in jeden Kofferraum. Das Gurtsystem ist verstellbar und gepolstert, damit es an das jeweilige Kind angepasst werden kann. Die Vorderräder sind schwenkbar. Um die Stabilität zu erhöhen, können sie allerdings festgestellt werden.

Goodbaby Pockit Kinderwagen
Goodbaby Pockit Kinderwagen zusammengefaltet

Ezzo Mocca Buggy

Ab dem sechsten Lebensmonat kann der Ezzo Mocca Buggy genutzt werden. Der hochwertige Sportwagen wirkt modern und frisch und ist mit einer verstellbaren Rückenlehne ausgestattet. So kann ganz einfach auf die Liegefunktion zurückgegriffen werden. Ezzo hat sich für die Verarbeitung einer umfassenden Ausstattung entschieden. Für ein einfaches Handling ist der Buggy kinderleicht. Weiterhin stehen dicke Bezüge zur Verfügung. Auch die Sicherheitsbügel sind gepolstert. Zusammengeklappt misst der Mocca Buggy von Ezzo gerade einmal 102 x 28 x 30 cm. Mit einem Durchmesser von 15 cm versprechen die Räder besten Komfort. Die 5-Punkt-Sicherheitsgurte sind mit einer hochwertigen Polsterung versehen. Direkt unter dem Wagen befindet sich ein großer Korb.

Ezzo Mocca Kinderwagen
Ezzo Mocca Kinderwagen zusammengeklappt

Jane Epic Matrix

Für ein kinderleichtes und komfortables Verstauen ist der Jane Epic Matrix mit einem patentierten Faltsystem ausgestattet, durch das er rund 10 Prozent kompakter ausfällt als vergleichbare Modelle. Zusammengeklappt misst der Kinderwagen gerade einmal 68 x 59 x 33 cm und passt damit in beinahe jeden Kofferraum. Angeboten wird der Wagen mit der Matrix Light Babywanne für den Einsatz im Auto. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Babywanne abnehmen und umdrehen. Sie wird über einen Sitzeinhang montiert. Die Rückenlehne kann dreifach verstellt werden. Die Schiebestange ist vollständig geschlossen und besitzt einen hochwertigen Kunstlederbezug. Durch Handbedienung kann die Feststellbremse betätigt werden. Der Hersteller verarbeitet hier weiche Räder, die aus Hartgummi PU hergestellt sind.

Jane Buggy Lila
Jane Buggy Zusammengeklappt

Concord Buggy Wanderer

Klassisch und zeitlos fällt das Design des Concord Buggy Wanderer aus. Das Modell aus der Kollektion 2015 besitzt robuste Reifen, die mit guten Abriebeigenschaften einhergehen und einen stabilen Schaumkern aufweisen. Alle Räder sind mit einer Dämpfung ausgestattet, sodass maximaler Fahrkomfort gegeben ist. Das Rückenteil fällt bei diesem Buggy recht lang aus, kann auf Wunsch aber problemlos in die Liegeposition gestellt werden. Der Sitz kann in oder gegen Fahrtrichtung eingestellt werden. Inklusive der Sitzeinheit kann der Kinderwagen kompakt zusammengefaltet werden, sodass er nur noch ein Maß von 69 x 50 x 39 cm aufweist. Damit lässt er sich auch im Kleinwagen eines Kofferraums verstauen.

Buggy Wanderer Grau
Buggy Wanderer für kleinen Kofferraum

Welcher Kinderwagen Typ eignet sich am besten für den Auto-Urlaub

Gerade im ersten Lebensjahr möchten viele Eltern noch nicht mit ihren Kindern eine Flugreise planen und entscheiden sich stattdessen für den Auto-Urlaub. Der Urlaub mit dem eigenen Auto verspricht mit einem Baby sehr viele Vorteile. So erlaubt er eine flexible Planung. Die Fahrzeiten können auf die Gewohnheiten des Kindes abgestimmt werden. Gerade Babys, die erst wenige Wochen alt sind, schlafen häufig während der Autofahrt. Damit neben dem Reisegepäck des Kindes noch andere Utensilien im Kofferraum Platz finden, sollte für einen Auto-Urlaub ein möglichst kompakter Wagen gewählt werden. Ideal sind Kinderwagen, die sich flach zusammenklappen lassen.

Dies gilt nicht nur für Buggys. Selbst Kombikinderwagen können durch abnehmbare Babywannen so klein zusammengefaltet werden, dass auch in den Kofferraum eines Kleinwagens noch Reisegepäck passt. Alle vorgestellten Kinderwagen und Sportwagen eignen sich hervorragend für die Unterbringung im Auto und erweisen sich durch ihre Ausstattung als komfortabler Begleiter im Auto-Urlaub. Für Babys, die erst wenige Monate alt sind, lohnt es sich, einen Kinderwagen mit Babywanne in Anspruch zu nehmen. Die Babywanne kann im Hotel beispielsweise zum Reisebett umfunktioniert werden und bietet hohen Schlafkomfort. Passend zum Kinderwagen sollte auf das richtige Zubehör geachtet werden. Dazu gehören Moskitoschutz und Regenverdeck. Größere Kinder, die selbständig sitzen oder vielleicht sogar schon laufen können, sind mit einem Buggy gut beraten.

Fazit

Die Weiterentwicklungen der Kinderhersteller haben sich in den vergangenen Jahren ausgezahlt. Neue Materialien und Technologien ermöglichen es die Kinderwagen auf ein schmales Maß zusammenzufalten. So passen viele Kinderwagen heute auch in jedes Auto. Die Zeiten, in denen die Familienplanung eng mit dem Fahrzeugkauf verbunden war, sind damit vorbei. Obwohl sich die Kinderwagen immer schmaler zusammenklappen lassen, sparen sie nicht an der Ausstattung. Die Modelle sind gut gepolstert, mit hochwertigen Sicherheitsgurten versehen und gehen mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten einher. Dazu tragen beispielsweise einstellbare Rückenlehnen bei, mit denen sich kinderleicht eine Liegeposition einstellen lässt. Wichtig für ein leichtes Handling ist ein geringes Gewicht, das den Transport erleichtert.